Startseite
Partner Links
Alpenländische Weihnachtskrippen
Radwege im Apfelland
Radwege in Österreich
Radwege im Mostviertel
Radwege um Österreichs Seen
Alfredos Bergtouren
Radwege
FB 2 Kernöltour
FB 3 Hexentour
FB 5 Weintour
FB 6 Hügeltour
Feinspitz-Tour
FF3 Kapellentour
Grenzenlose Murauen-Tour
HB18 Saifentalradweg
HB26 D`Anninger Bergtour
HB35 Grafendorfer-Radweg
Klammradeln
Lucullus - Tour
Partner-Tour
Radtour -Vital
R8 Feistritztalradweg
R11 Raabtalradweg
R12 Thermenradweg
R33 Harter Teichradweg
R34 Leitersdorfer Radweg
R35 Hartberger Radweg
R36 St.Magdalena-Radweg
R43 Sterzradweg
R49 Mostwärtsradweg
R50 Stiefingtalradweg
R57 Pöllauer-Radweg
Teich-Tour
WZ 3 Hartwaldtour
WZ 9 Freiberger Radweg
WZ 12 Apfellandtour
WZ 16 Apfeltour
 
 
 
 
 

Anreise

Mit dem Auto von Wien
A2 - Autobahnabfahrt Pinggau-Friedberg
S6 - Abfahrt Krieglach-Alpl-Ratten

  Mit dem Auto von Graz
A2 - Autobahnabfahrt Hartberg oder Pinkafeld
  Mit dem Auto von Leoben
S6 - Abfahrt Krieglach-Alpl-Ratten
 

Beschreibung:

Durch verschiedene Klimazonen auf dem R8 die Feistritz entlang.

Der Feistritztalradweg (R 8) führt über 106 km von Krieglach bis Fürstenfeld, wobei Anfang und Endpunkt eher willkürlich oder nach ÖV-Erreichbarkeit gewählt scheinen. Wer wirklich von Krieglach (Externe Verknüpfung ÖBB) startet, braucht schon einiges Schmalz in den Wadeln - schließlich wollen zum Auftakt das Alpl (Peter Roseggers Waldheimat) und rund 500 Hm überwunden werden.

Startet man hingegen in Ratten auf der anderen Seite der Fischbacher Alpen, so stellt sich zwar das Problem der Anreise mit Öffis, dafür geht´s dann 11 km angenehm auf der Trasse der ehemaligen Feistritztalbahn bergab bis Birkfeld. Der Weg ist geschottert und teilweise ungenügend verdichtet, sodass nach Regenperioden oder im Frühjahr mit einer Schlammschlacht gerechnet werden muss. In Birkfeld kann man einen Blick ins Schmalspurbahn-Museum werfen (Bummelzüge verkehren ja noch zwischen Weiz und Birkfeld), anschließend geht´s aber - ausgenommen einem kleinen Stück in Koflhof - bis Anger auf der Bundesstraße, was die Tour insgesamt nur bedingt familien- bzw. kindertauglich macht.

Von Anger gibt es wieder einen Radweg, der durch die Feistritzklamm bis zum Stubenbergsee und zum Tierpark und Schloss Herberstein führt. Durch den Tierparkparkplatz gleitet man hinunter in die romantische Gutenberg-Klamm.

Gerade im Frühling erlebt man auf dem Feistritztal-Radweg verschiedene Klimazonen: Während sich oben in Ratten im schmalen Tal schattseitig noch Schneereste am Weg finden, blühen weiter unten schon die Obstbäume. Die weitere Route führt hauptsächlich auf Nebenstraßen durch das flache oststeirische Land über Hirnsdorf, das Schachblumen-Dorf Großsteinbach, Großwilfersdorf nach Fürstenfeld, wobei sich der Schlenkerer vor dem Ziel über Speltenbach durchaus auszahlt, weil man hier ein noch weitgehend im typischen Charakter erhaltenes Straßendorf erleben kann.

In Fürstenfeld gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, vom großen Freibad bis hin zum Stadtmuseum und der 2005 geschlossenen Tabakfabrik. Wer die (wenig spektakuläre) Mündung der Feistritz in die Raab noch mitnehmen will, radelt am R12 weiter in Richtung burgenländische Grenze bei Gillersdorf.

Queller der Beschreibung:  ARGUS Steiermark


Streckenlänge: 84,5km
Strassenbelag: Asphalt,Kies und Schotter
Bergauf: 165 hm  
Berab: 768 hm
Profil: leicht
Beschilderung: gut Landgasthof Riegerbauer

Bemerkungen zur Strecke  

Ein perfekter Radweg wenn man die Lücke zwischen Birkfeld und Koglhof geschlossen hat. Zur Zeit würde ich Familien mit Kindern nicht empfehlen die Bundesstrasse B72 zu benützen. Strecke aber schon teilweise im Bau.
Wenn Sie von Stubenberg kommen müssten Sie nach der Hauptschule in Anger links abbiegen es ist aber kein Schild vorhanden.


Von diesen Radweg gibt es auch eine eigene Homepage. 

Tourismusinformationen

Tourismusverband Ratten
Gemeindeamt
A- 8673 Ratten, Österreich
Tel. +43 (0) 3173 / 2254

Tourismusregion ApfelLand-Stubenbergsee
A-8223 Stubenberg am See 5
Tel.: +43 (0)3176/8882
FAX -2
e-mail: info@apfelland.info        

Büro Anger
neu: 03175-2211-700, FAX: -704

Tourismusverband Fürstenfeld
Hauptstrasse 2a
A-8280 Fürstenfeld
Tel: +43 (3382) 55470
Fax: +43 (3382) 55470-14
E-Mail: tourismusverband@fuerstenfeld.at


 
 Strecke abgefahren mit dem Rad von Alfredo
Sollten Sie Fragen zu diesen Radweg haben, anrufen oder ein E-mail schreiben.
 
Impressum       Disclaimer Links